Drahtrichtmaschinen

Umlaufrichtmaschinen sind für kontinuierliches Drahtrichten von der Drahtrolle mit nachfolgender Vermesung und Scheiden auf abverlangte Längen bestimmt. Bezüglich des Drahtrichtdurchmessers werden die Richtmaschinen in dreierlei Typenmodifikationen hergestellt:

  • Typ RR 03 für Drahtrichten von ø 1 – 3 mm
  • Typ RR 06 für Drahtrichten von ø 2 – 6 mm
  • Typ RR 10 für Drahtrichten von ø 5 – 10 mm

Prinzip des Richtens:

Der Draht wird mittels Drahtvorschubes des Richtmaschineantriebes von der Drahtrolle abgelaufen, wobei dieser schrittweise den Matrizeeinflauf, Vorrichtrollen, Richteinheit, Drahtlängekompensator, Drahtschere bis in den Vermessungsmechanismus hindurchgezogen wird. Nachher wird der Draht abgeschnitten und fällt in den Behälter. Gesteuerter Drahtvorschub-und Richteinheitantrieb gewährleistet eine Variabilität der simplen Drahtrichtparametereinstellung, was ein Drahtrichten von verschiedener Güte, Festigkeit, Oberflächenbearbeitung (weiche, feste, Federdrähte, rostfreie Drähte) ermöglicht.


1 - Ablaufkrone – Ständer
2 - Vorrichtrollen
3 - Drahtvorschubantrieb
4 - Richteinheit
5 - Hydraulische Schere
6 - Drahtlängevermesser
7 - Drahtbehälter
8 - Pneumatisches System
9 - Hydraulisches Aggregat
10 - Drahtlängekompensator
11 - Verteilerschrank + Steuerungsanlage
12 - Bedientableau

Fotogalerie

  • Richtmaschine
  • Zugrollen
  • Vorrichtrollen
  • Rotorrichtausrüstung
  • Hydraulishe Schere
  • Richtmaschine Laufwerk
  • Steuerungpanel
DrahtrichtmaschineMaßeinheitRR 03RR 06RR10
Draht Omm1-32-65-10
Drahtrichtgeschwindigkeitm.s-10,1-0,40,2-0,70,3-1,0
Vermesspräzisionmm+0,5+0,5+0,5
Vermesslängem0,04-3,00,04-6,00,1-12
DrahtfestigkeitMPabis 2000bis 2000850 (2000)
Drahtrollegewichtkg6009001000
AntriebleistungkW3510
E-SchaltungV / A400 / 16400 / 32400 / 32
DruckluftMPa0,60,60,6
Abmessungen: Amm128015601950
Abmessungen: Bmm203030305600
Abmessungen: Cmm1000-30001000-60001000-12000

Youtube video